• Tobias Dünkel

Trauma hat viele Gesichter




Trauma hat viele Gesichter. Neben den bekannten Symptomen wie Panikattacken, Schlafstörungen, Depressionen oder Dissoziation führt es häufig zu belastenden Verhaltensmustern. Eine Auswahl dieser Muster findest du in diesem Schaubild .⁣

Die gute Nachricht zum Schluss: indem wir uns den Verletzungen zuwenden und uns auf dem Weg der Heilung begeben, können sich nach und nach auch diese Verhaltensmuster transformieren. ⁣

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen