• Tobias Dünkel

Meine Erkenntnisse aus drei Tagen Cranio Kinder Fortbildung


Ich komme gerade von drei Tagen biodynamischer Cranio Sacral Therapie Ausbildung mit Babys, Kindern und der ganzen Familie. Mein ganzes System ist noch am Verdauen und Integrieren. Es war so eindrucksvoll wie ehrlich und direkt die Kleinen in ihren Gesten und Taten sind und wie die Arbeit das ganze Familienfeld verändert und gestärkt hat. ⁣

In der abschließenden Reflexion habe ich drei Learnings benannt, die ich gerne mit dir teilen möchte:⁣

1. Wenn wir unseren Blick nicht nur auf die Einschränkung, das Problem oder die Dysfunktion richten und stattdessen das Vollständige und Gesunde sehen, es wertschätzen und unterstützen – verbinden sich beide Qualitäten - Einschränkung und Vollständigkeit - und Neuordnung und Heilung geschieht. ⁣

2. Wenn wir die Grenzen des anderen wahrnehmen, sie respektieren und zugleich uns selbst spüren kann ein respektvolles Annähern und echte Verbindung geschehen, aus der tiefe Heilung wächst. ⁣

3. Wir alle leben nicht allein, sondern sind in ständiger Verbindung mit anderen Menschen, Tieren und der Natur. Jede kleine Änderung in diesem Netzwerk wirkt sich auf das Gruppenfeld und damit auf uns aus. Zugleich bietet uns dieses Wissen einen Zugang, um das ganze System oder das eines einzelnes Individuums zu unterstützen. Sorgst du z. B. gut für dich und deine Balance, unterstützt du damit auch deine Nächsten. ⁣

Wie resonieren diese Erkenntnisse in dir? Spürst du ein "Ja" oder braucht es ein "aber" oder eine Ergänzung?⁣

#craniosacral #biodynamik #selbstheilung #traumaArbeit #osteopathie #Berührung #Lebendigkeit


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen