• Tobias Dünkel

Wie du ein dysreguliertes Nervensystem erkennst



Das autonome Nervensystem steuert alle lebenswichtigen Vorgänge unseres Körpers wie Atmung, Herzschlag, Schweißsekretion, die Funktion der inneren Organe und vieles mehr. Es bestimmt die Art und Weise wie wir Dinge wahrnehmen, reagieren und uns fühlen. Ein reguliertes Nervensystem erlaubt uns z.B. kreativ zu sein, zu abstrahieren, zu reflektieren, in sozialen Kontakt zu treten sowie Verbundenheit und Frieden in uns selbst zu finden.

Doch wie erkenne ich, ob mein Nervensystem in einem dysregulierten Zustand ist? Die Symptome sind sehr vielschichtig. Hier ein paar typische Anzeichen, die auftreten können, wenn dein Nervensystem aus der Balance gerät:


  • Du fühlst dich permanent im Stress und bist immer an der Grenze zur Überforderung. Auch wenn es gerade gut läuft, ist die innere Anspannung kaum weniger.

  • Du bist dauernd gereizt, forsch und impulsiv. Du neigst zur Überreaktion und es fällt dir schwer, deine Reaktionen zu kontrollieren.

  • Du leidest unter chronischen Schmerzen ohne organische Ursache. Man geht davon aus, dass ein dysreguliertes Nervensystem auch Ursache für Autoimmunkrankheiten sein kann.

  • Du bist hochempfindlich auf sensorischen Reiz. Laute Musik oder schnelle visuelle Reize überfordern dich schnell.

  • Du hast Schlafprobleme und fühlst dich auch tagsüber müde und erschöpft. Es fällt dir schwer, dich zu fokussieren und länger deine Aufmerksamkeit und Konzentration aufrecht zu erhalten.

  • Du hast extreme Gelüste nach Essen, Sport oder Ablenkung. Diese Gelüste können nie vollständig befriedigend werden. Dir fällt es schwer, in die Gänge zu kommen. Du fühlst dich wie auf der Couch gefesselt.

Wahrscheinlich kennst du den ein oder anderen hier beschriebenen Zustand. Die gute Nachricht nun zum Schluss: unser Körper verfügt über die Fähigkeit zur Selbstregulation. Das Nervensystem kann also wieder in einen regulierten Zustand zurückkommen.

Hierzu können wir auf unsere Ressourcen zurückgreifen, die Dinge, die uns Kraft geben und uns nähren. Hierzu kannst du dich fragen: Was bringt mich wieder in eine angenehmes Körpergefühl? Was bringt mich in einen Zustand von Verbundenheit und inneren Frieden?

PS: Manchmal braucht das Nervensystem die Unterstützung von außen, von einer anderen Person, um wieder in Balance zu kommen. Falls du ein "Ja" spürst, begleite ich dich herzlich gerne dabei.

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen