DEINEM INNEREN KIND BEGEGNEN UND FRIEDEN SCHENKEN

Workshop am 4. Oktober 2020

In uns allen steckt ein kleines Kind — unser inneres Kind. Es verkörpert unsere Verwundbarkeit, die Angst verletzt und zurückgewiesen zu werden sowie das Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung — so wie wir sind. Dies kann auf tatsächlichen Kindheitserfahrungen beruhen, aber auch der Ausdruck unbewusster, verletzter Anteile von uns sein.

In diesem Workshop hast du Möglichkeit, deinem inneren Kind zu begegnen. Ich begleite dich zunächst in ein achtsames Spüren und in eine Verbindung mit deiner inneren Kraft, Stärke und Präsenz. Aus dieser Verbindung heraus kann ein behutsamer Kontakt zu deinem inneren Kind entstehen, sodass du das Kind in dir, mit all dem, was es in sich trägt, spürst: vielleicht ist es Freude und Lebendigkeit – vielleicht triffst du auch auf Unsicherheit, Traurigkeit, Verletzung und Angst.

Ich unterstütze dich in diesem Workshop, eine liebevolle Verbindung zu deinem inneren Kind aufzubauen und ihm Verständnis, Zuwendung, Liebe und Schutz zu geben – all das, was es in diesem Moment braucht, sodass Frieden und Erlösung geschehen kann. Hierzu nutzen wir Methoden der traumsensiblen somatischen Prozessarbeit, Yoga, Achtsamkeit sowie integrative Körperarbeit. Die Praxis findet zum Teil gemeinsam in der Gruppe, als auch in Partnerarbeit statt. Es ist genügend Raum für Stille, Integration und persönlichen Austausch.

Folgendes ist konkret geplant:

  • Eine sanfte Yogastunde mit somatischer Prozessarbeit, die dich in einen ersten Kontakt mit dem inneren Kind bringt.

  • Ein Theorieteil, der dir aufzeigt wie innere (Kind-)Anteile entstehen, welche Dynamiken sie entwickeln können, welche Funktionen sie haben und wie Integration und Heilung geschehen kann.

  • Du lernst, kleine Prozesse in Partnerarbeit zu begleiten und erfährst so mehr über Bedürfnisse deines eigenen inneren Kindes.

  • Im gemeinschaftlichen Healing Circle werden die unerfüllten Bedürfnisse deines inneren Kindes genährt und erfüllt.

  • Eine Körperarbeit-Session ermöglicht Integration des Erfahrenen und Neuausrichtung.

  • Im Rahmen des Workshops ist viel Raum für Austausch in der Gruppe und eigener Rückzug.

Der Workshop ist für alle geeignet, die bereit sind, sich auf Achtsamkeit, Körperverbindung sowie innere Arbeit in einer Gruppe einzulassen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. 

Ich freue mich, dich auf diesem Weg begleiten zu dürfen.

Hast du noch Fragen? Dann melde dich gerne bei mir.

Namaste

Tobias 

Wann?

Sonntag, 4. Oktober 2020, 10 Uhr  bis ca. 17.30 Uhr (1 Stunde Mittagspause)


Deine Investition:

Yoga-Loft Mitglieder: 109 Euro | Externe:  119 Euro.

Ort:

YOGA LOFT Mannheim, Schwetzinger Straße 132, 68165 Mannheim

Die Anzahl der Teilnehmer*innen für diesen Workshop is begrenzt.